Kompetenz für Private Equity

PSP München - Quick-Check-Analyse

Quick-Check-Analyse

Die sorgfältige Vorbereitung und Analyse der Entscheidungsgrundlagen sowie das frühzeitige Erkennen entscheidender Wertfaktoren bilden einen wesentlichen Schritt für eine erfolgreiche Unternehmenstransaktion. Wir analysieren für Sie die wichtigsten Entscheidungsgrundlagen bereits vor Abgabe einer unverbindlichen Absichtserklärung, etwa die maßgebenden konsolidierten EBITs, die Annahmen über Cash-Flows, alternative Transaktionsstrukturen oder die steuerlichen Folgen für Sie als Käufer oder Verkäufer.

 

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die neuralgischen und entscheidungsrelevanten Punkte einer Transaktion. Entsprechend bieten wir Ihnen im Rahmen einer fachlich fundierten Vorgehensweise mit unserer "Quick-Check Analyse" einen besonderen Service: Nach der Faustformel "In 20 Prozent der Zeit identifizieren wir 80 Prozent der relevanten Fakten" analysieren wir in kürzester Zeit und konzentriert auf das Wesentliche die Situation eines möglichen Übernahmekandidaten und verschlanken so die Transaktion erheblich. Dabei legen wir großen Wert darauf, die Gegebenheiten - sofern möglich - direkt vor Ort zu prüfen, um relevante Sachverhalte unmittelbar beim Management des Zielunternehmens hinterfragen zu können.

 

Durch diese Methode liefern wir Ihnen schnell erste fundierte Ergebnisse. Wir prüfen, ob und wenn ja, unter welchen Bedingungen es für Sie lohnenswert ist, eine Transaktion weiter voranzutreiben bzw. welche Fakten dagegen sprechen. Neben Zeit- und Kostenersparnissen eröffnet Ihnen die "Quick-Check Analyse" zudem einen Wissensvorsprung sowie Verhandlungsvorteile und erleichtert die Angebotsabgabe, da Sie bereits von Beginn an mit den für Sie bedeutenden Fakten vertraut sind.

„Bessere Entscheidungsgrundlagen
 mittels Quick-Check Analyse.“

Beispiele für unsere Beratungsexpertise

  • Unterstützung bei der Planung von Unternehmenstransaktionen und deren Finanzierung
  • "Quick-Check Analyse"
  • Gestaltungsberatung hinsichtlich betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Fragestellungen und der Transaktionsstruktur
  • Unternehmensbewertungen nach anerkannten Standards
  • Entwicklung von Mechanismen zur Ermittlung oder zur Vereinbarung von Unternehmenskaufpreisen
  • Beratung und Unterstützung beim Unternehmenskauf aus der Insolvenz